Feuerwehr Gerstetten: AWG Turbospritze Venturi & F-500 Test

"Die neue Art der Brand-Bekämpfung getestet

Einen nicht alltäglichen Unterricht absolvierten 40 Mitglieder der Feuerwehr Gerstetten: Sie konnten sich von den Leistungen der AWG Turbospritze Venturi, zusammen mit dem Löschmittelzusatz F-500 überzeugen.

Ein Reifenbrand mit Temperaturen über 600 Grad wurde, durch den Einsatz des noch bei vielen Feuerwehren unbekannten Löschmittelzusatzes F-500 Encapsulator Technology, innerhalb einer Minute gelöscht und auf unter 50 Grad heruntergekühlt. Der geringe Löschwasserverbrauch, die hohe Kühlwirkung, die Umweltverträglichkeit sowie die geringe Verschmutzung überzeugten die Kameraden von der neuen Art des Löschens......."

Zum kompletten Artikel der Heidenheimer Zeitung